Real.

 David Uessem – an der Schnittstelle der Malerei. Detailgetreu, realistisch und zugleich abstrakt widmet sich der Künstler in seinen Arbeiten einer Synergie zwischen Zeit und Raum. Dabei bedient er sich verschiedener Techniken, die sich in Material, Beschaffenheit und dem Abgebildeten unterscheiden. Durch das Zusammenspiel vermeintlich gegensätzlicher Motive sowie Stilrichtungen schafft er auf einzigartige Weise eine subtile Wirklichkeit. Für David Uessem steht die situative Wahrnehmung der Wirklichkeit im Fokus seiner Arbeiten. Bewegung und Vergänglichkeit, aktuelle Themen und bedeutende Meilensteine, Erinnerungen und Gefühle sind jene Attribute, die seine Bilder mit Ästhetik und Spannung füllen.